Daten-Wiederherstellung

Daten-Wiederherstellung

Die beste Datenrettungssoftware – ein Überblick

Die beste Datenrettungssoftware: Die Digitalisierung ist auf der einen Seite unwahrscheinlich hilfreich. Auf der anderen Seite birgt sie auch Gefahren. Zum Beispiel die Gefahr des Datenverlusts. Schnell hat man eine Datei versehentlich gelöscht oder die Festplatte hat einen Defekt. Was tun, wenn auch keine Sicherungskopie vorhanden ist? Keine Sorge – Sie müssen nicht verzweifeln. Denn es gibt eine Lösung, und zwar die Verwendung einer Software zur Datenwiederherstellung.

Doch welches ist die beste Datenrettungssoftware und wie finden Sie die besten Datenrettungsprogramme? Dieser Artikel rund um Datenrettung Software gibt Aufschluss.

Aktualisiert: 6. Juni 2021

Die besten Datenrettungsprogramme – Grundlagen

Bestes Datenrettungsprogramm – bestes Datenwiederherstellungsprogramm: Eingangs möchte ich erst einmal erklären, worum es bei der Rettung von Daten grundsätzlich geht geht.

Wann müssen Daten gerettet werden? Dies ist der Fall, wenn

  • Sie gelöschte Daten wiederherstellen möchten, die auch nicht zum Beispiel auf USB Sticks, einem Flash Laufwerk, einer SD Karte oder anderen externen Datenträgern zusätzlich gespeichert sind,
  • Sie einen Defekt auf der Festplatte feststellen,
  • Dateien und Ordner nicht mehr da sind,
  • bei einem Rechnerabsturz Daten verloren gingen
  • der Speicher beschädigt ist und damit die Dateien ebenso Schaden genommen haben

Wie können Sie Daten retten?

Bestes Datenrettungsprogramm – bestes Datenwiederherstellungsprogramm: Eine passende Datenrettungs Software kann Ihnen bei der File Recovery bzw. Data Recovery helfen und verlorene oder beschädigte Daten wiederherstellen. Es stehen Ihnen verschiedene Tools zur Datenrettung zur Verfügung, mit denen Sie einer gelöschten Datei oder verlorenen Daten Herr werden und diese wiederherstellen können. Dazu zählen unter anderem Data Recovery Wizard inklusive Pro Version, Disk Drill oder O&O Diskrecovery.

Wie funktionieren die besten Datenrettungsprogramme?

Bestes Datenrettungsprogramm – bestes Datenwiederherstellungsprogramm: Ich habe mir viel Software angesehen, um festzustellen, welches die besten Datenrettungsprogramme sind. Im Folgenden möchte ich Ihnen erklären, wie eine solche Software eigentlich funktioniert. Zudem erhalten Sie einige wertvolle Tipps.

Was passiert, wenn Sie keine Software nutzen?

Generell kann Daten auch ohne Software versuchen zu retten. Dann etwa, wenn sie sich noch im Papierkorb auf dem Rechner befinden.

Tipp

Stellen Sie zunächst sicher, dass sich die verloren geglaubten Dateien nicht im Papierkorb finden. Das geht so:

  • Klicken Sie mit einem Doppelklick auf den Papierkorb, der sich auf Ihrem Desktop befindet.
  • Klicken Sie auf die gesuchte Datei.
  • Unter „Verwalten“ können Sie diese wiederherstellen.
  • Nun befindet sich die Datei wieder an ihrem Ursprungsort auf dem Rechner.

Wenn Sie Dateien gelöscht haben und auch den Papierkorb geleert, sind die Daten erst einmal weg. Dann brauchen Sie die besten Datenrettungsprogramme.

So stellen Sie gelöschte Dateien wieder her

Bestes Datenrettungsprogramm – Merken Sie sich grundsätzlich: Wenn Sie Daten gelöscht haben, sind diese nicht wirklich gelöscht, sondern nur die Verknüpfung in Ihrem System ist gelöscht. Wurde die Datei noch nicht überschrieben, lässt sie sich wiederherstellen.

Tipp

Greifen Sie nirgends ein, wenn Sie merken, dass eine Datei weg ist. Denn sobald Sie ein Programm ausführen oder irgendwohin klicken, kann es passieren, dass der Speicherort überschrieben wird. Sollte dies passieren, ist es schwierig bis unmöglich, die Datei wiederherzustellen.

Für die Wiederherstellung nutzen Sie einfach eine entsprechende Software.

Was macht diese Software?

  • Sie durchsucht Ihren Computer und macht den ursprünglichen Speicherort der Datei, die gerettet werden soll, ausfindig.
  • Sie findet die Datei, wenn sie noch nicht überschrieben wurde.
  • Dann stellt sie diese wieder her – bzw. die Verknüpfung im System.

So stellen Sie Daten von beschädigten Speichern wieder her

Bestes Datenrettungsprogramm – bestes Datenwiederherstellungsprogramm: Ist der Speicher beschädigt oder bei Systemformatierungen können ebenso Daten verlorengehen. Auch diese Daten lassen sich retten.

  • Entweder Sie versuchen, die betroffenen Dateien auf einen neuen Speicher zu kopieren. Das kann funktionieren, falls lediglich das Speicher-Betriebssystem einen Schaden erlitten hat.
  • Wenn das nicht geht, hilft Software zur Wiederherstellung der Daten.

So stellen Sie Daten von formatierten Speicherten wieder her

Bestes Datenrettungsprogramm – bestes Datenwiederherstellungsprogramm: Auch formatierte Speicher lassen sich wiederherstellen.

  • NTFS (New Technology File System) Dateisysteme lassen sich in der Regel wiederherstellen. Zumindest, wenn Sie diese mit einem gleichen Datei System überschrieben haben.
  • FAT (FAT16 FAT32) Datei Systeme lassen sich tendenziell viel komplizierter retten.

Tipp

Es kommt darauf an, wie die Dateien verloren gegangen sind. Dementsprechend müssen die notwendigen Maßnahmen, etwa über die beste Datenrettungssoftware, ergriffen werden.

Die besten Datenrettungsprogramme

Bestes Datenrettungsprogramm – bestes Datenwiederherstellungsprogramm: Die beste Datenrettungssoftware kann die Daten auf vielen verschiedenen Speichermedien und Festplatten wiederherstellen. Achten Sie nur darauf, dass Sie die Software nicht dort installieren, wo auch die Dateien verlorengegangen sind. Installieren Sie die Software auf einem anderen Laufwerk.

Tipp

Achten Sie auf eine einfache Bedienung. Denn nichts ist lästiger, als stundenlang Betriebsanleitungen lesen zu müssen.

Bestes Datenwiederherstellungsprogramm: Mehr Sicherheit für Ihre Daten

Bestes Datenrettungsprogramm – bestes Datenwiederherstellungsprogramm: Sobald Sie sich im Internet bewegen oder generell mit Ihrem Rechner, Notebook oder Tablet beschäftigt sind, ist der Fokus auf Sicherheit das A&O.

Um sich umfassend im Internet zu schützen, hilft beispielsweise ein VPN, das Ihre Daten verschlüsselt, sodass keine unbefugten Dritten an diese Daten gelangen.

Auch für die Dateien, die sich auf Ihrem Gerät oder auf einem anderen Speichermedium befinden, ist das Thema Sicherheit sehr wichtig. Denn stellen Sie sich vor, Sie haben Ihre Urlaubsfotos verloren, die Masterarbeit oder wichtige geschäftliche Dateien – zum Beispiel, weil die Festplatte kaputt ist oder weil die Dateien aus irgendeinem Grund unvorsichtig gelöscht wurden. Um diese Daten wiederherzustellen und auch dafür eine umfassende Sicherheit zu gewährleisten, ist die beste Datenrettungssoftware essenziell.

Stellar datenrettung

Stellar datenrettung

Stellar Data Recovery: Datenwiederherstellung..........Das Verlieren wichtiger Dokumente, Ordner und Fotos kann sehr ärgerlich sein. Oft passiert das, indem sie versehentlich gelöscht werden oder ...

READ MORE +
Show next

Fazit

Wenn Sie Daten verloren haben, können Ihnen die besten Datenrettungsprogramme helfen, diese wiederherzustellen. Denn nichts ist ärgerlicher, als geschäftliche Dateien oder Lieblingsfotos für immer verloren zu haben.

Generell gilt: Prüfen Sie zuerst, ob sich die gesuchten Daten vielleicht noch im Papierkorb auf dem Desktop befinden. Falls ja, ist die Wiederherstellung ohne Software möglich. Falls nein, benötigen Sie die beste Datenrettungssoftware. Damit können Sie Ihre verlorenen Dateien wieder zurückholen.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die besten Datenrettungsprogramme?

Die besten Datenrettungsprogramme helfen Ihnen, verlorengegangene Dateien wiederherzustellen. So sind Ihre Lieblingsbilder oder auch geschäftliche Daten nicht für immer verloren, falls Sie diese beispielsweise aus Versehen gelöscht haben sollten.

Kann ich auch ohne die beste Datenrettungssoftware Dateien wiederherstellen?

Ja, das geht. Aber ohne die beste Datenrettungssoftware Daten wiederherzustellen funktioniert nur, wenn diese sich noch im Papierkorb auf dem Rechner befinden.

Kann man Daten nochmal retten, wenn die Festplatte beschädigt ist?

Ja, auch das kann funktionieren. Die beste Datenrettungssoftware hilft Ihnen dabei, auch diese Daten wiederherzustellen.

 

Internet Privatsphare