Password Boss Review 2023

password boss review

Der Passwort Manager PasswordBoss ist darauf spezialisiert, sensible Daten von Unternehmen zu schützen und sie an einem organisierten und sicheren Ort zu speichern. Für diese Password Boss Review habe ich alle Funktionen des Anbieters höchstpersönlich getestet, um herauszufinden, ob sich der Anbieter wirklich von der Masse abhebt. Los geht’s!

JETZT TESTEN
Passwort Manager Boss: Eine End-to End und Multi-Tenancy-Architektur Passwort-Manager System

Teste Password Boss risikofrei mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie und speichere deine sensiblen Daten an einem sicheren Ort!

Datum letzter Änderung: 29 Jänner 2023

Was ist Password Boss?

Password Boss ist ein Passwort Manager, der 2014 von Steve Wise gegründet wurde.

Das Besondere an diesem Passwortverwalter ist, dass er sich nicht nur auf Privatpersonen, sondern auch auf Unternehmen spezialisiert. Das Ziel des Unternehmens liegt darin, die Anforderungen eines MSPs (Managed-Service-Providers) zu erfüllen und einem Unternehmen die Passwortverwaltung zu erleichtern.

Dafür stellt das Unternehmen seinen Kunden ein Programm mit einer ausgezeichneten Datenverschlüsselung und vielen Funktionen wie einer Datensynchronisierung, einer 2-Faktor-Authentifizierung und einem MSP-Verwaltungsportal zur Verfügung.

Password Boss Review: Alternativen und Vergleiche

Du suchst nach einer Alternative?

Dann könnten dir auch diese Passwort Manager gefallen:

Preise und Abos im Password Boss Test

Wenn du ein Abo für PasswordBoss abschließt, hast du die Möglichkeit ein Abo als Einzelperson oder für ein Team abzuschließen.

Wenn du den Passwort Manager nur für dich selber nutzen möchtest, kannst du auch eine kostenlose Version benutzen.

Kostenlose Version:

Die kostenlose Version ist nur für Einzelunternehmen verfügbar und beinhaltet eine 30-tägige Testversion des Premium-Abos.

Ich würde dazu raten, die Funktionen des Premium-Abos zumindest einmal auszuprobieren. Die kostenlose Version mangelt leider an vielen wichtigen Features, wie zum Beispiel die 2-Faktor-Authentifizierung, die Synchronisierung und das Backup. Das heißt, dass deine Daten mit der gratis Version nicht optimal geschützt werden.

Premium Version:

password boss preise

Wenn du die Premium Version abschließt, hast du drei verschiedene Möglichkeiten.

Allerdings fand ich es ein wenig skurill, dass die Preise nicht auf der Website wie gewohnt aufgelistet werden und erst zum Vorschein kommen, wenn man sich anmeldet.

Preise:

  • Premium-Version für eine Einzelperson: $2,50 pro Monat
  • Standard-Version für Teams: $3 pro Monat (ab 5 Nutzer)
  • Advanced Version für Teams: $4 pro Monat (ab 5 Nutzer)

Der Dollar extra pro Monat für die Advanced Version für Teams ist es übrigens wirklich wert. In der Standard-Version sind einige wichtige Features nämlich nicht enthalten!

Geld-zurück-Garantie:

Wie bereits erwähnt, bietet das Passwortverwaltungsprogramm für all seine Abos eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, mit der du den Service vollkommen risikofrei testen kannst. Wenn du dein Abo innerhalb von diesem Zeitraum kündigst, erhältst du nämlich eine Rückerstattung aller bereits gezahlten Kosten!

JETZT TESTEN

Password Boss Review: Der Anbieter im Überblick

Merkmale Werte
Mehrfach-login Bis zu 1-∞ Simultane Verbindungen
OS Windows, macOS, Android, iOS
Geld-zurück-Garantie? N/A
Verschlüsselung N/A
Ab
Gratis Version? Ja, aber mit begrenzten Funktionen

Password Boss Review: Sicherheit

Um zu testen, ob das Verwaltungsprogramm sicher ist, habe ich folgende Aspekte genauer betrachtet:

  • Datenverschlüsselung: Der Passwort Manager Boss verwendet eine AES-256-Bit-Datenverschlüsselung, um deine persönlichen Informationen sicher zu speichern. Dies ist momentan die beste Verschlüsselung, die sogar vom Militär und von der NSA verwendet wird. Ein Computer bräuchte mehrere Millionen Jahre, um diese Verschlüsselung zu umgehen!
  • Zero-Knowlege-Architektur: Dazu folgt der Anbieter einer Zero-Knowlege-Architektur, was bedeutet, dass niemand auf deine gespeicherten Daten ohne das Master Passwort zugreifen kann. Sogar der Anbieter selbst kann auf deine verschlüsselten Daten nicht zugreifen und sie somit auch nicht (absichtlich oder unabsichtlich) weitergeben.
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung: Ein weiterer Punkt, den ich in meiner Password Boss Review als positiv vermerkt habe, ist die Zwei-Faktor-Authentifizerung. Das bedeutet, dass dir über E-Mail oder SMS beim Login ein Code zugeschickt wird, mit dem du deine Anmeldung bestätigen musst. Auf diese Weise kannst du verhindern, dass jemand der dein Master Passwort kennt oder herausfindet, an deine Daten gelangt.
  • Biometrische Authentifizierung: Alternativ zu einem Code kannst du deine Identität auch mit einer biometrischen Authentifizierung, zum Beispiel der Gesichtserkennung, bestätigen. Dies kann Zeit sparen und ist sogar noch sicherer als die Zwei-Faktor-Authentifizierung!
  • Sicheres Backup und Synchronisierung: Zu guter Letzt bietet die Software ein sicheres Backup deiner Daten und eine Synchronisierungsfunktion, mit der du deine Daten auf all deinen Gräten vereinheitlichen kannst. So musst du nicht jedes Mal erneut all deine Daten eingeben und kannst von all deinen Geräten bequem auf den Passwort Tresor zugreifen.

password boss test

Password Boss Bewertung: Einrichtung und Installation

PasswordBoss lässt sich zudem einfach und schnell installieren: 

  1. Melde dich auf der offiziellen Internetseite an.
  2. Verifiziere deine E-Mail-Adresse.
  3. Lade dir die Anwendung herunter und installiere sie auf deinem Gerät.
  4. Upgrade dein Konto zu Premium, um alle Funktionen freizuschalten.
  5. Fertig!

Dazu stellt der Passwort Manager seinen Kunden auch ein Video zur Fehlerbehebung zur Verfügung, dass Nutzern und Unternehmen Hilfe bei der ersten Anmeldung bietet. Einige Programme wie zum Beispiel Virenprogramme können die Software nämlich beeinträchtigen und müssen möglicherweise vorher ausgeschaltet werden.

JETZT TESTEN

Funktionen in der Password Boss Review 2023

Dies sind die wichtigsten Funktionen des Passwort Managers:

  • Hinzufügen von Passwörtern: Wenn du einen Passwort Speicher benutzt, musst du deine gewünschten Passwörter natürlich erst einmal zu dem Speicher hinzufügen. Das funktioniert mit PasswordBoss kinderleicht. Speicher einfach deine Kennwörter in der Cloud ab oder erstelle neue Passwörter, die automatisch gespeichert werden.
  • Import und Export von Passwörtern: Dazu kannst du auch Passwörter aus anderen Verwaltungsprogrammen importieren. Allerdings kann PasswordBoss im Gegensatz zu anderen Passwort Managern nur Daten aus bestimmten Softwares und Browsern importieren. Wenn du vorher deine Passwörter in einem weniger bekannten Verwaltungssystem oder Browser gespeichert hast, musst du die Passwörter neu in der Cloud speichern. Des Weiteren kannst du auch Daten von PasswordBoss exportieren, aber auch dies ist etwas komplizierter als bei vergleichbaren Programmen.
  • Passwort Generator: Um sichere Passwörter zu erstellen, kannst du übrigens auch den eingebauten Passwort Generator nutzen. Dieser Generator erstellt sichere Passwörter aus zufälligen Zahlen-, Buchstaben- und Sonderzeichen-Kombinationen, die du in deinem Passwort Tresor speichern kannst.
  • Autofill-Funktion: Mit der Premium-Version kannst du zudem auch die Autofill-Funktion aktivieren, sodass du deine Daten nicht jedes Mal erneut eingeben musst. An dieser Stelle muss ich jedoch anmerken, dass der Passwort Manager zwar all deine Daten automatisch eingeben kann, es aber nicht schafft, sich automatisch einzuloggen.
  • Passwort Stärke: Des Weiteren zeigt die Software dir bei dem Erstellen von neuen Passwörtern an, wie sicher dein neues Passwort ist. So kannst du in sekundenschnelle Kennwörter erstellen, die von Hackern nicht geknackt werden können.
  • MSP Management Portal: Darüber hinaus kannst du mit dem MSP Management Portal sicher Statistiken und Logs über dein Unternehmen speichern und Daten mit deinem Team teilen und austauschen.
  • Weitere Funktionen: Darüber hinaus bietet PasswordBoss dir viele weitere Funktionen, wie zum Beispiel automatische Logins, die Synchronisierung von Daten und die Möglichkeiten, deinen Mitarbeitern verschiedene Rollen im Team zuzuweisen.

password boss review

Password Boss Review: Benutzerfreundlichkeit

Als Nächstes möchte ich anmerken, dass die Software kinderleicht zu bedienen ist.

Die App ist modern und intuitiv gestaltet. Außerdem ist sie auf Deutsch verfügbar, was nicht bei allen Passwort Managern der Fall ist.

Besonders praktisch ist zudem das Layout. Wenn du mehrere Firmen über den Passwort Manager verwaltest, bekommst du für jedes Unternehmen das passende Logo angezeigt, sodass du die App leicht navigieren und in nur einem Klick die Daten deines gewünschten Unternehmens aufrufen kannst.

Darüber hinaus kannst du in der App auch mehrere Profile anlegen, sodass du die Daten deiner Arbeit und deine privaten Nutzerkonten voneinander trennen kannst.

Mit welchen Betriebssystemen ist der Passwort Tresor kompatibel?

password boss test

Das Verwaltungssystem PasswordBoss ist mit Windows, MacOS, Android und iOS kompatibel. Du kannst die App auch auf mehreren Geräten installieren und deine Daten synchronisieren.

Wenn du jedoch ein anderes Betriebssystem, wie zum Beispiel Linux benutzt, könnte dies ein Hinderniss darstellen.

Password Boss Review: Kundenservice

Als Letztes habe ich den Kundenservice getestet.

Positiv ist mir dabei aufgefallen, dass viele Fragen bereits auf der Support-Seite von PasswordBoss in der Form eines FAQs beantwortet werden. Dazu gibt es auch Community-Foren, in denen Nutzer sich gegenseitig Hilfe anbieten können. Diese zwei Möglichkeiten sind jedoch hauptsächlich auf Englisch.

Alternativ kannst du den Kundenservice auch per E-Mail oder übers Telefon kontaktieren. Ich habe spaßenshalber mal eine Test-E-Mail mit ein paar Fragen geschickt, auf die ich noch am selben Tag eine hilfreiche Antwort erhalten habe. Ein Live-Chat steht dir bei diesem Programm leider nicht zur Verfügung.

FAQ

Was ist Password Boss?

Password Boss ist ein Passwort Manager, der von einem MSP für MSPs entworfen wurde. Er verwaltet die Zugangsdaten aller Team-Mitglieder eines Unternehmens auf einem verschlüsselten Server, sodass sensible Informationen einer Firma nicht an die Öffentlichkeit gelangen.

Wie gut ist Password Boss?

Password Boss verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard, um die Sicherheit deiner Daten zu gewährleisten. Zudem bietet die Plattform dir zahlreiche Funktionen, mit denen du sichere Passwörter erstellen und deine Daten organisiert an einem sicheren Ort speichern kannst. Besonders gut eignet sich PasswordBoss auch für Unternehmen, da das gesamte Team auf die Cloud zugreifen und ihre Zugangsdaten über die Software verwalten kann.

Wer verwendet Password Boss?

Password Boss kann sowohl von Einzelpersonen als auch von Unternehmen verwendet werden, um sichere Passwörter zu generieren und persönliche Daten an einem sicheren Ort zu speichern. Allerdings fokussiert sich PasswordBoss auf Unternehmen, die nach einer End-to-End-Passwortverwaltungslösung suchen, um Daten innerhalb ihres Teams auf sichere Weise zu teilen.

Fazit: Lohnt sich Password Boss?

PasswordBoss ist meiner Meinung nach ein gelungener Passwort Manager, der sich vor allem für Unternehmen eignet. Mir gefällt es gut, wie übersichtlich die App strukturiert ist, sodass es für alle Team-Mitglieder leicht ist, sich zurechtzufinden. Außerdem können nicht nur sichere Passwörter mit der App generiert, sondern auch Daten innerhalb des Teams auf sichere Art geteilt werden.

Dazu stellt der Service seinen Kunden zahlreiche Zusatzfunktionen zur Verfügung. Es lohnt sich jedoch definitiv, das Premium-Abo zu verwenden, da das Standard-Abo für Teams, bzw. das kostenlose Abo für Einzelpersonen nicht alle Funktionen beinhaltet.

Allerdings weist das Verwaltungsprogramm auch ein paar Mängel auf. Die Autofill-Funktion könnte noch etwas besser sein, die App ist nicht für Linux-Geräte verfügbar und auch der Import und Export von Daten gestaltet sich etwas schwierig.

Von daher würde ich persönlich lieber den Passwort Manager Dashlane benutzen, der genauso sicher, aber insgesamt noch etwas reibungsloser funktioniert. Und dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du auch dieses Programm einen Monat lang kostenlos testen und dich im Nachhinein entscheiden, welches Programm dir besser gefällt!

JETZT TESTEN

8.9 Total Score
Guter Passwort Manager für Unternehmen!

Password Boss eignet sich perfekt für Unternehmen, die nach einer End-to-End-Passwortverwaltungslösung suchen, um Daten sicher innerhalb des Teams zu teilen.

Privatsphäre und Sicherheit
9.5
Funktionen
8
Kundenservice
7.5
Preis-Leistungs-Verhältnis
9
Benutzerfreundlichkeit
9
POSITIV
  • AES-256-Bit-Verschlüsselung
  • Zahlreiche Funktionen
  • Passwort Generator
  • Autofill-Funktion
  • Daten-Synchronisierung
  • Intuitive App
  • Guter Preis
NEGATIV
  • Durchschnittliche Autofill-Funktion
  • Wenig Hilfestellung für den Import und Export von Daten
  • Nicht für Linux verfügbar
  • Keine Live-Chat-Kundendienst

Nachdem ich meinen Sekretariatsjob in einem Medienverlag aufgegeben hatte, widmete ich meine Zeit und Energie meiner eigentlichen Leidenschaft. Ich hatte schon immer eine Vorliebe für technische Dinge, vor allem für solche, die mit Sicherheit und Datenschutz zu tun haben. Glücklicherweise hat mir das neue Türen geöffnet. Als Online-Managerin wirke ich jetzt mit an der Erstellung technischer Inhalte dieser Webseite mit, indem ich spannende Beiträge und umfangreichen Tests erstelle! Außerdem bin ich immer auf dem Laufenden und halte das Team über die neuesten Entwicklungen auf dem Stand.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Internet Privatsphare