Windscribe VPN: Der ultimative Test 2022

windscribe vpn erfahrungen

Windscribe VPN Erfahrungen: Kennen Sie das VPN Windscribe? Es ist ziemlich neu auf dem Markt und wir haben es uns angeschauen. Hier finden Sie unseren Review. Wir sagen Ihnen exklusiv, ob das VPN hält, was es verspricht.

Hier geht's zu Windscribe!
Das VPN aus KANADA schützt Sie umfassend im Internet.

Ihre Daten sind hochverschlüsselt und geschützt. Probieren Sie Windscribe aus - ganz unverbindlich. Nicht zufrieden? Dann bekommen Sie Ihr Geld zurück.

Zuletzt aktualisiert: 22 Mai 2022

Über den Anbieter

Der VPN Dienst stammt aus Kanada und ist erst ganz kurz auf dem Markt.  Die Marketing Strategie ist ziemlich aggressiv. Daher war ich interessiert und habe mich zu diesem Test entschlossen.

Windscribe Test im Überblick

Zunächst einmal ein knackiger Überblick mit allen Kriterien, die mir positiv und vielleicht auch weniger positiv aufgefallen sind. Fangen wir mit den Highlights an:

Kosten

Meine Windscribe Erfahrungen zeigen, dass sich das VPN ziemlich mit seinen gratis Diensten brüstet. Das ist natürlich zunächst super. Denn das ist genau das, was die Kunden hören wollen. Leistung beziehen und nichts dafür zahlen. Ohne Windscribe Kosten hört sich das ja erst mal sehr attraktiv an.

Sicherheit und Verschlüsselung

Sie fragen sich „ist Windscribe sicher“? Berechtigte Frage. Meine Windscribe VPN Erfahrungen haben ergeben, dass die Verschlüsselung sehr gut ist. Auch die Anforderungen, die bzgl. Datenschutz erfüllt werden, passen. In dieser Hinsicht hält das VPN auf jeden Fall mit anderen Anbietern Schritt.

Gleichzeitige Verbindungen

Ein weiterer Pluspunkt: Das VPN ermöglicht Ihnen, unendlich viele Geräte zu nutzen. Ich habe es bei meinem Windscribe VPN Test ausprobiert, und es hat bestens funktioniert. Absolut positiv meine Windscribe VPN Erfahrungen in diesem Zusammenhang.

Anzahl Server und Länder

Natürlich ist die Anzahl der Server und der abdeckten Länder, vor allem für das Streaming, bei einem VPN wichtig. Meine Windscribe VPN Erfahrungen zeigen: Das VPN stellt mehr als 100 Server in über 63 Ländern bereit.

Es gab aber auch einige „Kröten“, die ich bei meinem Windscribe VPN Test schlucken musste.

Geld zurück Garantie zu kurz

Die Geld zurück Garantie ist eigentlich praktisch, um ein VPN erst mal zu testen. Meine Windscribe VPN Erfahrungen haben aber ergeben, dass diese Frist nur 3 Tage ist.

Limitierte Daten

Ebenso hat mir bei meinem Windscribe VPN Test nicht gefallen, dass die Daten limitiert sind. Nimmt man die gratis Version, gibt es nur 10 GB Daten im Monat. Zum Streamen reicht das definitiv nicht.

Alternative Anbieter von VPN Diensten

Grundsätzlich gibt es sehr viele VPNs auf dem Markt. Neben meinem Windscribe VPN Test habe auch noch viele andere Dienste getestet. Sie finden diese in meinem folgenden Ranking:

Preise

Für den Windscribe VPN Test habe ich mir auch die Kosten genauer angeschaut. Was mir generell wichtig ist: gute Leistung zu einem attraktiven Preis. Meine Windsribe VPN Erfahrungen zeigen:

  • Der Anbieter ist günstiger als die meisten anderen. Und die Leistung ist ok.
  • Sie können auch einen kostenlosen Tarif wählen.
  • Es stehen drei unterschiedliche Premium Pakete zur Auswahl. Hier gibt es mehr Funktionen als bei der Gratisvariante.
  • Zahlmöglichkeiten sind: Debitkarte, Kreditkarte, PayPal, Payment Wall und Bitcoin.

Pakete

Kommen wir jetzt zu den Paketen. Auch diese hab ich mir im Rahmen meines Windscribe VPN Test genau angesehen.

windscribe kosten

  • Kostenloses Paket

Beim kostenlosen Paket bekommen Sie monatlich 10 GB Datenvolumen. Sie haben leider keinen Zugriff auf alle Server. Das passt für reines Surfen. Für Streaming aber nicht. Dafür ist ein bezahltes Abo nötig.

  • Premium Paket 1

Bei den bezahlten Paketen gibt es das Monatsabonnement für 9 USD/Monat.

  • Premium Paket 2

Dieses Paket ist ein Jahresabonnement und kostet 4,08 USD/Monat (statt 9 USD). Sie sparen ganze 55%.

  • Premium Paket 3

Hier schließen Sie das Abo nutzerbasiert ab. Sie bezahlen 1 USD je Server Location im Monat. Und Sie zahlen nur den Server, den Sie auch tatsächlich nutzen.

Team Konten gibt es ebenfalls. Dafür schließen Sie ein Abonnement für einen Arbeitsplatz ab. Dies funktioniert ab einer Größe von 5 Team Mitgliedern. Ein Arbeitsplatz kostet 3 USD im Monat. Auch das habe ich bei meinem Test Windscribe ausprobiert.

Achtung Rabatte

Es gibt auch immer wieder tolle Rabatte oder Coupons. Darüber sparen Sie Geld. Meine Windscribe VPN Erfahrungen mit Rabatten waren gut.

Jetzt Windscribe holen!

Windscribe VPN Erfahrungen – Überblick

  • Ihre Sicherheit und Privatsphäre sind geschützt.
  • Torrents und P2P funktionieren, aber nicht auf sämtlichen Servern.
  • Sie können unbegrenzt viele Geräte mit der Verbindung nutzen.
  • 100+ Server in 63+ Ländern
  • Betriebssysteme: MacOS, Windows, iOS, Android, Chrome, Linux
  • 3 Tage Geld zurück Garantie
  • OpenVPN, IKEv2, Stealth und Wstunnel Protokolle
  • Bei den Premium Paketen unlimitierte Datenvolumina
  • AES 256-bit Verschlüsselung
Funktionalität Weitere Details
Logfiles werden nicht gespeichert? Es werden keine Daten gespeichert und Sie sind umfassend geschützt
Torrent-Liebhaber kommen auf ihre Kosten? Ok
Netflix
Log-in mit unterschiedlichen Geräten möglich Unlimited Paralleles Log-in mit verschiedenen Geräten
Inbegriffene Länder 63+
Kompatibilität Android, iOS, Windows, MacOs, Linux, Chrome
Sie haben ein Rückgaberecht und erhalten die Kosten zurück 3 Tage nach dem Kauf
Netzprotokolle OpenVPN, IKEv2, Stealth, Wstunnel
Übertragung von Daten Ohne Begrenzung
Datenverschlüsselungsstandard Hohe Datensicherheit mit AES 256-Bit Datenverschlüsselung nach Militärnorm
Netzwerkadressen Nicht einsehbar
Verfügbare Server Nicht einsehbar

Wie funktioniert der VPN Dienst?

Es braucht nur wenige Schritte, bis das VPN läuft.

  • VPN Abo abschließen
  • Konto erstellen
  • App downloaden
  • Client installieren
  • App starten und anmelden
  • Mit dem VPN verbinden

Windscribe VPN in Anwendung

Netflix

Streaming ist ein wichtiger Grund für eine VPN. Meine Windscribe VPN Erfahrungen mit Netflix Streaming waren in Ordnung.

Ich konnte Netflix US entsperren – mit dem Premium Abo. Die gratis Variante hebt keine Geoblockaden auf, außer bei Netflix. HBO, Hulu etc. haben nicht funktioniert bzw. erst, nachdem ich den Server gewechselt habe.

Torrents und P2P

Torrents funktionieren, wie meine Windscribe VPN Erfahrungen zeigen. Es gibt Server, die für Torrents optimiert sind. Sie sind entsprechend gekennzeichnet. Sie sind beim Torrenting immer anonym, VPN Downloads werden weder überwacht noch blockiert.

Windscribe VPN Erfahrungen in China

Ich habe meinen Windscribe VPN Test auch in China durchgeführt. Das VPN funktioniert dort und entsperrt zuverlässig Webseiten und Social Media Plattformen.

Es gibt einige Server, die speziell entwickelt wurden für China. Bei den Gratis- und Premium-Paketen. Das VPN kann Firewalls umgehen und hebt Zensuren auf.

Gaming

Auch fürs Zocken funktioniert das VPN. Die Latenzen waren etwas zu hoch mit 150 ms, aber die Geschwindigkeit hat jedenfalls gepasst. Besser für das Gaming ist allerdings ExpressVPN. Ich kann es nur immer wieder betonen.

Weitere Funktionen

Firewall für noch mehr Schutz

Bei der Mac und Windows App ist eine Firewall dabei. Diese blockiert Zugriffe, die außerhalb des VPN Tunnels stattfinden. Leaks inkl. DNS Leaks, IPv6 Leaks und WebRTS Leaks sind daher ausgeschlossen.

DNS Leak Protection

Zusätzlich sorgt die DNS Leak Protection dafür, dass keine IP oder DNS Leaks passieren. So sind Sie immer anonym.

Split Tunneling Funktion

Das ist praktisch. Sie lassen die einen Anwendungen per VPN laufen, die anderen im Hintergrund ohne VPN.

Extra Plus: Windscribe DNS

Hiermit ist ControID gemeint, ein DNS Service des Anbieters. Er steht für die gratis Version und die Premium Pakete zur Verfügung. Er blockiert 15 verschiedene Domain Kategorien. Dabei ist auch Malware, soziale Netzwerke, Inhalte für Erwachsene, Ads etc.

R.O.B.E.R.T

Das ist eine Desktop Applikation und Browsererweiterung, die dafür sorgen, Ads und Tracker zu blockieren. Zudem stellt es den Zugriff auf blockierte Inhalte wieder her. Quasi ein IP-Blocking-Tool.

Windows Client: Komfortable Bedienung

Der Windows Client lässt sich absolut komfortabel bedienen, wie mein Windscribe VPN Test zeigt.

Die Nutzeroberfläche

  • Die Funktionen sind auf den ersten Blick ersichtlich.
  • Übersichtliche Nutzeroberfläche, einfache Navigation.
  • Leichte Installation in wenigen Schritten.
  • Ein/Aus Taste, um die Verbindung herzustellen.

test windscribe

Einstellungen

  • Sie können die Voreinstellungen nutzen. Die meisten Funktionen sind automatisch eingestellt.
  • Oder alternativ personalisieren Sie Ihr VPN für Ihre persönlichen Bedürfnisse.

Bei anderen Betriebssystemen geht es ähnlich leicht.

Kompatibilität mit anderen Geräten

Bei meinem Test habe ich sämtliche Geräte probiert. Das VPN funktioniert fast überall: Android, iOS, Windows, MacOs, Linux, Chrome

Plus Erweiterungen für Chrome Firefox, Opera und MS Edge. Zudem funktioniert der Dienst auf Routern und mit Amazon Fire TV. Wie das Set-up geht, lesen Sie auf der Homepage.

Alternativ besorgen Sie sich einen voreingerichteten Windscribe Router. Dann kann man das VPN zudem mit Xbox One, Apple TV oder PS5 nutzen.

Die Testergebnisse

Geschwindigkeit

Eine schnelle Verbindung ist wichtig. Die Speed war bei meinem Windscribe VPN Test leider nur durchschnittlich. Lokale Server waren schnell. Server weiter weg eher langsam.

  • Meine normale Speed ohne VPN sind 22 Mbit/s. Mit VPN nur noch 7 Mbit/s. Fand ich jetzt nicht so prickelnd.
  • Natürlich habe ich unterschiedliche Server Locations getestet. London etwa war mit 5 Mbit/s besser. Nordkorea hatte nur 1 Mbit/s.

Dies führt mich zu meinem Favoriten ExpressVPN. Der Anbieter ist mit seiner Geschwindigkeit nicht zu schlagen!

DNS Leaks und Torrents

Bei Torrents dürfen auf keinen Fall DNS Leaks passieren. Sie checken das über IPLeak.net. Hier sehen Sie mögliche DNS oder IP Leaks bzw. IPv4 und IPv6 Leaks sowie WebRTC Leaks.

  • Gehen Sie auf die Seite und kontrollieren Sie, ob man Ihre IP sieht.
  • Falls ja, sind Sie nicht geschützt. Dann dürfen Sie keine Torrents nutzen.
  • Falls nein, sind Sie sicher und anonym. Ihre IP ist versteckt.

Auch in Sachen Anonymität und versteckter IP Adresse ist ExpressVPN der top Anbieter. Die Verschlüsselung ist hoch und Ihre Sicherheit ist zu jeder Zeit gewährt. test windscribe

Kundensupport

Auch der Kundensupport ist ein wichtiges Kriterium bei meinem Windscribe VPN Test.

Der Service steht per Live Chat mit dem Chatbot Garry zur Verfügung. Menschliche Servicemitarbeiter gibt es auch, falls es mal komplizierter wird bei Fragen rund um Ihre VPN Verbindung.

Das Ganze wird über ein Ticket System gelöst. Der Support findet also nicht live statt. Sondern die Antwort kommt später per Mail.

Es gibt auch FAQs auf der Homepage, Anleitungen, eine Wissensdatenbank und einen Discord-Kanal. Zudem können Sie den Anbieter via Social Media kontaktieren.

Über diesen Link können Sie den Support erreichen

Jetzt Windscribe holen!

Fazit Windscribe VPN Test

Das VPN hat grundsätzlich alles, was ein VPN haben soll. Sie können damit Ihre Privatsphäre schützen und sich sicher im Internet bewegen.

Sie können sogar streamen und Netflix entsperren. Aber: Es funktioniert leider nicht bei allen Streaming Plattformen reibungslos.

Sind Sie viel unterwegs? Oder Sie suchen nach hohen Geschwindigkeiten? Dann ist vielleicht ein anderes VPN besser geeignet.

Aber dennoch sind meine Windscribe VPN Erfahrungen sehr gut. Es funktionieren sogar Torrents auf einigen Servern.

Die Gratisversion ist nur mittelmäßig und nicht zu empfehlen. Die Premium Abos sind aber in Ordnung.

Mein Favorit unter den VPNs ist nach wie vor ExpressVPN: Es ist sicher, schnell und stabil. Es entsperrt geographische Blockaden und ist hochverschlüsselt.

Windscribe VPN
Windscribe bietet sowohl sehr gute kostenlose als auchPremium-VPN an. Beide Versionen verfügen über ausgezeichnete Streaming-Fähigkeiten.
8 Total Score
Windscribe VPN Review

Das VPN ist noch sehr neu auf dem Markt. Wir haben es auf Herz und Nieren geprüft. Es gewährleistet Sicherheit im Internet und ermöglicht auch Streaming. Torrents kann man damit ebenfalls nutzen.

Privatsphäre und Sicherheit
8
Funktionen
7
Kundenservice
8
Preis-Leistungsverhältnis
8
Einfache Bedienung
9
PROS
  • Sicher
  • Einfache Bedienung
  • Torrents erlaubt
  • Guter Kundensupport
CONS
  • Nicht unbedingt das allerbeste VPN
  • Langsam

Pauli’s größtes Hobby ist das Internet. Virtuelle Private Netzwerke, DNS-Server, Protokolle oder Antivirensoftware sind für ihn keine Fremdwörter, sondern sein tägliches Brot. Zudem kennt er sich sehr gut mit Gesetzmäßigkeiten und Anforderungen von Behörden aus. Und davon profitiert unsere Webseite! Denn Pauli gibt sein umfassendes Wissen rund um das Internet in ausführlichen Artikeln und Tests begeistert an die Leserschaft weiter.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Internet Privatsphare