ProtonVPN Test 2022: Für Ihre Sicherheit & Schutz Ihrer Privatsphäre im Internet.

protonvpn

ProtonVPN Bewertung: Im Internet lauern Gefahren. Um sicher ins Netz zu gehen, empfehlen wir ein VPN.

Heute erklären wir alles rund um den VPN Anbieter Proton VPN. Ursprünglich für den E-Mail-Service ProtonMail bekannt, legt der VPN Dienst ausgesprochenen Wert auf Sicherheit. Hier geht es zu meinem ProtonVPN Test.

Zuletzt aktualisiert: 25 September 2022

Proton VPN Test in Kürze

ProtonVPN Bewertung: Ich habe den VPN Service ausführlich getestet und teile meine ProtonVPN Erfahrungen in diesem ProtonVPN Review mit Ihnen.

Der Anbieter: Qualität aus der Schweiz

Grundsätzlich bin ich mit dem VPN Service zufrieden. Fokus des Anbieters ist der Schutz der Privatsphäre. Es wurde 2014 von einer Gruppe Wissenschaftler gegründet, die sich im CERN getroffen hatten.

  • Das Unternehmen Proton Technologies hat seinen Sitz in der Schweiz.
  • Deshalb bietet ProtonVPN eine hohe Sicherheit.
  • Die Schweiz legt großen Wert auf eine hohe Qualität.
  • Darüber hinaus herrschen dort sehr strikte Datenschutzrichtlinien.

Wenn Sie das VPN nutzen, greifen Sie auf Secure Core Server zu, die in einem früheren militärischen Bunker stehen. Sehr viel sicherer kann es definitiv nicht mehr werden.

protonvpn test

Fokus: Sicherheit

Was ab der ersten Minute bei meinem ProtonVPN Test auffiel und positiv in meine Proton VPN Bewertung eingeflossen ist: die hohe Sicherheit. Das VPN bietet verschiedene Funktionen, darunter sehr gute Sicherheitsfunktionen.

  • DNS Leak Schutz: Meine ProtonVPN Erfahrung hat gezeigt, dass Sie gegen DNS Leaks geschützt sind. Das ist wichtig. Denn so bleiben Sie immer anonym.
  • Kill Switch: Dieses wichtige Feature hält den gesamten Datenverkehr sofort an, wenn das VPN down ist. Daten werden erst wieder durch das VPN Tunnel übertragen, wenn die Verbindung steht. Auch das schützt Sie davor, dass Ihre Identität nach außen dringt.
  • Deep Web: Für noch mehr Sicherheit können Sie über eine gewisse Anzahl an Tor Servern auf das Deep Web zugreifen.

Nachteile

Meine ProtonVPN Bewertung hat ergeben, dass der Anbieter allerdings auch ein paar Nachteile mit sich bringt.

Zum Beispiel stehen relativ wenige Server Standorte zur Verfügung. Das ist vor allem für Anwender unangenehm, die oft im Ausland sind und Inhalte aus verschiedenen Ländern empfangen möchten.

Darüber hinaus hat mich der Kundenservice nicht überzeugt. Da gibt es deutlich bessere Anbieter.

Zum Vergleich: Andere VPN Anbieter

Bei meinem ProtonVPN Test habe ich natürlich auch andere Anbieter mit diesem VPN verglichen. Es gibt sehr viele VPNs auf dem Markt. Ich habe sie nahezu alle getestet. Lesen Sie am besten auch meine Reviews von den alternativen VPN Providern hier auf meiner Seite.

VPN Anbieter gibt es mehrere, die mich überzeugt haben. Mein Lieblings-VPN ist ExpressVPN. Das ist der beste Provider – sicher, schnell, zuverlässig.

Sie können ExpressVPN sogar mit der Geld zurück Garantie gratis für einen Monat testen. Das VPN hebt geographische Blockaden auf. Und es bietet eine top Download Geschwindigkeit.

Hier sind die Alternativen Anbieter im Ranking:

Kosten

In meine ProtonVPN Bewertung sind neben Funktionen natürlich auch die Preise mit eingeflossen. Mein Test ProtonVPN hat ergeben: Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Es gibt zwar Anbieter mit mehr Funktionen, aber dieses VPN ist absolut in Ordnung und bietet vor allem viel Sicherheit.

protonvpn erfahrung

Mein Rat: Bezahlte Version

Die bezahlten Versionen, zum Beispiel mit dem Plus Paket, sind viel besser als die Gratisvariante.

Generell rate ich von kostenlosen VPN Diensten ab. Sie sind unsicher und bergen auch weitere Gefahren. Mein ProtonVPN Test hat zum Beispiel gezeigt, dass der Anbieter in der Gratis Variante nur 3 Länder abdeckt und nur 1 Login ermöglicht. Auch die Geschwindigkeit ist nicht sehr hoch.

Über Rabatte und Promo-Aktionen können Sie zudem immer Geld sparen. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Abo-Modelle

Es gibt verschiedene Abo Modelle, die ich bei meinem ProtonVPN Test ausprobiert habe und die in meine ProtonVPN Bewertung eingeflossen sind.

Basic

  • Im Jahresabonnement kostet die Basic Version 48 Euro im Jahr bzw. 4 Euro pro Monat
  • Zugriff auf sämtliche Server
  • Bis zu 2 gleichzeitige Log-ins
  • P2P erlaubt

Plus

  • Im Jahresabonnement kostet die Plus Version 96 Euro im Jahr bzw. 8 Euro proMonat
  • Zugriff auf sämtliche Server
  • Bis zu 5 gleichzeitige Log-ins
  • Sie können auf Secure Core Server und Tor Server zugreifen – für sicheres, grenzenloses Streaming

Visionary

  • Im Jahresabonnement kostet die Visionary Version 288 Euro im Jahr bzw. 24 Euro pro Monat
  • Sämtliche Funktionen der oben bereits genannten Pakete
  • Bis zu 10 gleichzeitige Lo-gins
  • Sie können auf Secure Core Server und Tor Server zugreifen – für sicheres, grenzenloses Streaming
  • Gratis ProtonMail Visionary Abonnement

Gratis testen – 1 Monat lang

Mein ProtonVPN Test hat gezeigt: Sie können das VPN gratis bis zu 30 Tage lang testen. Sind Sie nicht zufrieden, geben Sie es zurück. Über die Geld zurück Garantie wird Ihr Geld rückerstattet.

Zudem besteht die Möglichkeit, das VPN 7 Tage lang zu testen. Auch das habe ich bei meinem ProtonVPN Test ausprobiert. Meine ProtonVPN Erfahrung war gut und es hat funktioniert.

Gratis-Version upgraden

Sie können ansonsten auch die Free Version abonnieren. Und dann aktualisieren Sie diese mit einem Upgrade auf die volle Version. Wie oben bereits erwähnt: Ich empfehle die Vollversion, weil sie mehr Funktionen und Sicherheit bietet.

Alternativ nehmen Sie ExpressVPN: Dies ist mein Favorit unter den VPN-Anbietern. Super sicher und schnell. Sowie mit einem top Preis-Leistungsverhältnis.

ProtonVPN Bewertung im Überblick: Funktionalität

Funktionalität Weitere Details
Logfiles werden nicht gespeichert? Es werden keine Daten gespeichert und Sie sind umfassend geschützt
Torrent-Liebhaber kommen auf ihre Kosten? Ok
Netflix US, UK, FR, AU, CA, DE
Log-in mit unterschiedlichen Geräten möglich 10 Paralleles Log-in mit verschiedenen Geräten
Inbegriffene Länder 54+
Kompatibilität Windows, macOS, Android, iOS, Linux, Router
Sie haben ein Rückgaberecht und erhalten die Kosten zurück 30 Tage nach dem Kauf
Netzprotokolle IKEv2/IPSec and OpenVPN
Übertragung von Daten Ohne Begrenzung
Datenverschlüsselungsstandard Hohe Datensicherheit mit AES 256-Bit Datenverschlüsselung nach Militärnorm
Netzwerkadressen Nicht einsehbar
Verfügbare Server more than 1.065

VPN Funtionen nutzen

Netflix Streaming-Spaß

ProtonVPN Bewertung: Neben Sicherheit im Internet ist das Aufheben von Geoblockaden zum Streamen ein weiterer wichtiger Aspekt, den ich bei meiner ProtonVPN Bewertung berücksichtigt habe.

Ich bin großer Netflix Fan. Deshalb muss ein VPN auch dafür funktionieren. Bei meinem ProtonVPN Test habe ich Netflix ausprobiert. Und meine Erfahrung war sehr gut.

  • Das VPN hebt Geoblockaden auf.
  • So können sie auch die US Bibliothek von Netflix hier in Österreich empfangen.
  • Ihnen stehen viele Filme und Serien zur Verfügung. Auch Netflix Deutschland wird entsperrt.

Sollten Sie mal Schwierigkeiten mit dem verfügbaren Server haben, schauen Sie, ob Sie mit dem richtigen VPN Server verbunden sind. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es manchmal mit dem ProtonVPN Server nicht funktioniert. Zum Beispiel mit Frankreich. Aber der Support kann Ihnen jederzeit helfen.

Torrents nutzen

Meine ProtonVPN Bewertungzeigt, dass Sie mit dem Anbieter auch Torrents nutzen können. Daher ist meine ProtonVPN Bewertung in Sachen Torrents bzw. P2P positiv.

  • Torrents können Sie auf sämtlichen Servern nutzen.
  • Ihre Anonymität dafür ist sichergestellt. Ihre IP Adresse ist zu jeder Zeit versteckt.

Das geht aber nur mit der bezahlten Vollversion.

VPN für China

Sie sind oft in China? Dann sollte das VPN dort ebenfalls funktionieren. Das ist nicht bei allen Anbietern der Fall. Meine ProtonVPN Erfahrung zeigt: Das VPN funktioniert in China.

  • Es lassen sich blockierte Websites aufrufen.
  • Sie können Ihre Social Media Accounts auch in China pflegen, auch wenn sie dort normalerweise gesperrt sind.
  • Internetzensuren gehören der Vergangenheit an. Mein ProtonVPN Test hat ergeben, dass Sie mit dem VPN die Zensuren wunderbar umgehen können.

Video Games

Ich zocke ab und zu gerne. Deshalb habe ich auch das ausprobiert. Meine ProtonVPN Bewertung zeigt, dass sich damit problemlos gamen lässt. Ich habe es mit Online Gaming bei meinem ProtonVPN Test ausprobiert. Es war alles prima. Für top Geschwindigkeiten beim Online Gaming sollten Sie allerdings unbedingt die bezahlte Vollversion verwenden.

VPN Funktionen

protonvpn bewertung

Mein ProtonVPN Test hat gezeigt, dass das VPN viele verschiedene Funktionen bietet. Wie zum Teil schon weiter oben erwähnt, profitieren Sie zum Beispiel von umfassenden Sicherheitsfeatures.

Kill Switch

Diese Funktion ist sehr wichtig. Ich habe sie bei meinem ProtonVPN Test ausprobiert und meine ProtonVPN Erfahrung ist super damit.

  • Auch wenn das VPN down ist, gelangt Ihre Identität nicht nach außen.
  • Der komplette Datenverkehr wird in diesem Fall gestoppt.
  • Die Daten werden erst wieder übertragen, wenn das VPN wieder steht.
  • So bleiben Sie immer anonym.

DNS Leak Protection

Auch der DNS Leak Schutz ist in meine ProtonVPN Bewertung eingeflossen. Denn IP bzw. DNS Leaks dürfen auf keinen Fall passieren. Sonst sind Sie nicht mehr anonym.

Meine ProtonVPN Erfahrung bei meinem ProtonTest war auch hier sehr positiv. Ich konnte keine Leaks feststellen.

Split Tunneling

Diese Funktion kennt nicht jeder. Aber sie ist sehr praktisch. Bei meinem ProtonVPN Test hat der Anbieter auch hier gut abgeschnitten.

Sie können einen Teil der Anwendungen via VPN ausführen. Andere laufen ohne VPN im Hintergrund.

Windows Client

Ich habe bei meinem ProtonVPN Test u.a. den Windows Client verwenden. Er hat super und vor allem ganz einfach funktioniert.

protonvpn erfahrung

Benutzerfreundliche Oberfläche

Die Oberfläche lässt sich leicht bedienen, wie meine ProtonVPN Erfahrung gezeigt hat.

  • Sämtliche Basisanwendungen sind selbsterklärend und funktionieren bereits beim ersten Mal.
  • Alle Features sind schnell zu finden.
  • Die Aufgaben werden schnell erledigt und mögliche Fehler ebenfalls super schnell gefunden und eliminiert.
  • Die Nutzeroberfläche ist gut strukturiert. Es lässt sich leicht navigieren.

Einstellungen

ProtonVPN Erfahrung: Die meisten wichtigen Funktionen sind voreingestellt.

  • Alternativ können Sie die Einstellungen auch individuell nach Ihrem Gusto vornehmen.
  • Die Serverstandorte werden links eingeblendet und sind auf den ersten Blick ersichtlich. Auch der Verbindungsstatus, der oben eingeblendet wird.
  • Auf der rechten Seite ist eine Karte mit allen Ländern mit Proton Server. Wenn Sie mit dem Server verbunden sind, wird er grün angezeigt.

Mobile Nutzung

Selbstverständlich können Sie das VPN auch über mobile Apps nutzen. Auch das habe ich bei meinem ProtonVPN Test ausprobiert.

  • Es funktioniert mit iOS und Android.
  • Es stehen Ihnen native Apps zur Verfügung.

Welche Geräte werden unterstützt?

ProtonVPN Bewertung: Das VPN unterstützt alle gängigen Geräte:

  • Mac
  • Windows
  • iOS
  • Android
  • Linux (muss man allerdings händisch konfigurieren)
  • Router

*Windows, macOS, Android, iOS, Linux, Router

Weitere Testergebnisse

Meine ProtonVPN Erfahrung bei meinem ProtonVPN Test war bei fast allen Punkten positiv. Vor allem zwei Aspekte, die mir besonders wichtig sind., habe ich für meine ProtonVPN Bewertung genauer unter die Lupe genommen.

Geschwindigkeit

ProtonVPN Erfahrung: Die Geschwindigkeit hängt vor allem davon ab, welchen Tarif Sie haben. Ein VPN sollte immer schnell sein. Denn nur dann können Sie ordentlich und hoher Qualität streamen oder Torrents nutzen.

Verantwortlich für eine gute oder weniger gute Geschwindigkeit sind verschiedene Faktoren.

  • Zum Beispiel die Entfernung zwischen Ihrem Gerät und dem VPN Server.
  • Auch die Anzahl der Nutzer eines VPN Servers sind relevant. Bei geringerer Serverauslastung ist die Geschwindigkeit besser.
  • Darüber hinaus kann es regionale Einschränkungen bei der Bandbreite geben, die Ihnen Ihr Internet Service Provider bereitstellt.
  • Und natürlich spielt die Prozessorleistung Ihres Rechners eine Rolle.

Meine ProtonVPN Erfahrung in Sachen Speed hat gezeigt:

  • Die Gratisvariante bietet keine hohe Geschwindigkeit.
  • Wählen Sie unbedingt ein bezahltes Paket. Hier waren die Geschwindigkeiten nach meiner ProtonVPN Erfahrung gut.
  • Die Bandbreite ist nicht limitiert.
  • Upload Speed: 105 Mbit/s
  • Download Speed: 103 Mbit/s
  • Ping: 660 Ms

In Sachen Schnelligkeit ist das beste VPN immer noch ExpressVPN. Es bietet super Geschwindigkeiten – für eine perfekte Streaming-Qualität. Kann ich wirklich nur empfehlen.

Torrents und DNS Leaks

protonvpn

Sie sind Torrent Fan? Dann wissen Sie, dass es notwendig ist, dafür immer anonym zu sein. DNS bzw. IP Leaks wären absolut kontraproduktiv und dürfen nicht vorkommen.

Deshalb habe ich auch das bei meinem ProtonVPN Test ausprobiert.

  • Dies funktioniert über spezielle Tools.
  • IP Leaks (IPv4, IPv6) können zum Beispiel mit IPleak identifiziert werden
  • WebRTC Leaks ebenfalls.
  • Auf diesem Link erhalten Sie zudem viele Tipps, wie sich identifizierte Leaks beheben lassen.

Leaks prüfen

Wie geht das? Ganz einfach:

  • Sie besuchen die DNS Leak Test Site.
  • Dort prüfen Sie Ihr VPN auf mögliche Leaks.
  • Darüber hinaus sehen Sie dort, wie Sie Leaks effizient beheben.
  • Überprüfen Sie nun den VPN Status und den DNS Status.
  • Jetzt gilt es, die angezeigte IP Adresse mit der eigentlichen IP Adresse zu vergleichen.
  • Wenn die Angaben gleich sind, ist es schlecht. Dann funktioniert entweder das VPN nicht oder Sie haben keine Verbindung.
  • Gehören die DNS Server allerdings nicht zur tatsächlichen IP und Sie sind mit dem VPN verbunden, dann sind Sie sicher und geschützt.

Meine ProtonVPN Erfahrung hat gezeigt, dass ich ein paar Leaks gefunden habe. Daher empfehle ich, mit Torrents vorsichtig zu sein.

Auf der sicheren Seite sind Sie mit ExpressVPN. Hier ist mir noch nie etwas passiert. Es ist das beste VPN – auch für Torrents.

Kundensupport

Meine ProtonVPN Erfahrung hat gezeigt: Der Kundenservice könnte besser sein.

Die Antworten sind zwar schnell und kompetent. Aber: Der Kontakt geht nur via Formulare, FAQs und Online-Foren. Nehmen Sie deshalb die bezahlte Version. Hier stehen auch Live Chat und Mail-Kontakt zur Verfügung.

Wenn Sie den Support kontaktieren möchten, müssen Sie über diesen Link gehen.

Häufig gestellte Fragen

Ist ProtonVPN kostenlos?

Zwar steht eine gratis Version zur Verfügung. Allerdings empfehle ich sie nicht. Sie ist zu langsam und zu unsicher. Nehmen Sie lieber die bezahlte Version.

Funktionieren Torrents?

Mit der bezahlten Version können Sie auch Torrents nutzen. Die Speed ist dafür in Ordnung. Und Sie sind anonym.

Was kann das VPN noch?

Es bietet vor allem eine hohe Sicherheit im Internet. Zudem hebt es auch Geoblockaden auf. Sie können also Inhalte aus anderen Ländern streamen. Zum Beispiel Netflix USA.

Fazit: ProtonVPN Erfahrung

Meine ProtonVPN Erfahrung ist gut und die ProtonVPN Bewertung ebenfalls.

Nicht überall schneidet der Anbieter mit den besten Ergebnissen ab. Aber: Er ist super sicher. Und Ihre Privatsphäre wird geschützt. Das ist super wichtig. Sie können auch streamen und Geoblockaden aufheben. Etwa für Netflix USA.

Grundsätzlich ist das VPN absolut in Ordnung, sicher und zuverlässig.

Meine Nummer 1 ist aber immer noch ExpressVPN. Dieses VPN bietet eine hohe Sicherheit mit neuesten VPN Protokollen. Die Geschwindigkeit ist top. Es hebt zuverlässig Geoblockaden auf – auch in China.  Sie können es sogar gratis testen. Bis zu 1 Monat lang!

Frei ExpressVPN
Mehr Geld sparen bis Ende September 2022

Proton VPN
Verfügt über Hunderte von sicheren VPN-Servern auf der ganzen Welt, darunter auch mehrere kostenlose VPN-Server.
6.7 Total Score
ProtonVPN Test

ProtonVPN bietet eine hohe Sicherheit im Internet und schützt Ihre Privatsphäre umfassend. Dank Secure Core Servern und einer strikten Datenschutzpolitik sind Sie absolut geschützt.

Privatsphäre und Sicherheit
6.5
Funktionen
7
Kundenservice
5
Preis-Leistungsverhältnis
7
Einfache Bedienung
8
POSITIV
  • Hohe Sicherheit
  • Leichte Bedienung
  • Netflix USA funktioniert
  • Torrents erlaubt
NEGATIV
  • Wenige Server
  • Mittlerer Kundensupport

Pauli’s größtes Hobby ist das Internet. Virtuelle Private Netzwerke, DNS-Server, Protokolle oder Antivirensoftware sind für ihn keine Fremdwörter, sondern sein tägliches Brot. Zudem kennt er sich sehr gut mit Gesetzmäßigkeiten und Anforderungen von Behörden aus. Und davon profitiert unsere Webseite! Denn Pauli gibt sein umfassendes Wissen rund um das Internet in ausführlichen Artikeln und Tests begeistert an die Leserschaft weiter.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Internet Privatsphare