Leichtathletik WM 2023 Live Stream [Guide]

Leichtathletik-Fans fiebern schon mit voller Leidenschaft dem August entgegen. Am 19.08 fangen nämlich die World Athletics Championships an. Damit du kein Event verpasst, zeige ich dir in diesem Artikel, welche Anbieter die Leichtathletik WM im Live Stream ausstrahlen und wie du die WM von überall aus streamen kannst! Los geht’s!

JETZT TESTEN
ExpressVPN: Das beste VPN für den Leichtathletik WM Stream!

Teste das ExpressVPN kostenlos mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie und schalte gratis Übertragungen der Leichtathletik WM frei!

Zuletzt aktualisiert: 28 Mai 2023

Die besten kostenpflichtigen Anbieter für die Leichtathletik WM 2023 im Live Stream

Die World Atheltics Championships ist ein internationales Sport-Event, das Zuschauer der ganzen Welt begeistert.

In Deutschland wird das Event üblicherweise sowohl auf kostenpflichtigen als auch kostenlosen Streaming-Plattformen angeboten.

Hier stelle ich dir zunächst einmal die kostenpflichtigen Plattformen vor, die einen Leichtathletik WM Live Stream ausstrahlen: 

1. Eurosport Player:

Der beliebte Sportsender Eurosport strahlt zahlreiche Sportveranstaltungen live im TV und Stream aus. Dazu gehören auch die World Ahletics Championships. Mit dem Eurosport Player kannst du die Übertragung sowohl im TV als auch über den Browser oder die mobile App anschauen. Um auf den Service zuzugreifen, kannst du entweder ein monatliches oder ein jährliches Abo abschließen.

2. MagentaSport:

Des Weiteren bietet auch MagentaSport eine live Übertragung der Leichtathletik WM an. Auch für diese Plattform kannst du ein monatliches oder jährliches Abo abschließen.

Hinweis: Dies sind die besten kostenpflichtigen Plattformen, über die du die WM Leichtathletik live schauen kannst. Allerdings strahlen auch einige kostenlosen Sender wie ARD und ZDF eine Übertragung des Events aus. Du kannst die WM also auch ohne kostenpflichtiges Abo im Fernsehen schauen!

leichtathletik wm live stream

Kostenlose Anbieter für den Leichtathletik WM 2023 Livestream

Einige Sender zeigen die Leichtathletik WM auch kostenlos an. Die folgenden Sender zeigen das Event sowohl im TV als auch im Online-Stream:

Sender Art des Senders Ausstrahlungszone
ORF Sender mit vielseitigem Programm Österreich
ZDF Sender mit vielseitigem Programm Deutschland
ARD Sender mit vielseitigem Programm Deutschland
BBC iPlayer Sender mit vielseitigem Programm Großbritannien
NBC Sports Sportsender des Unternehmens NBC USA
CBC Sports Sportsender des Unternehmens CBC Kanada
SRF Sender mit vielseitigem Programm Schweiz
Eurovision TV Sender mit vielseitigem Programm Weltweit
TVP Sports Sportsender des Unternehmens TVP Polen

Diese kostenlosen Versionen für den Leichtathletik WM 2023 Live Stream sind möglicherweise nur in bestimmten Regionen und Ländern verfügbar. Außerdem ist die Qualität von kostenlosen Streams möglicherweise nicht so gut, wie bei kostenpflichtigen Anbietern und es könnte auch zu Verzögerungen beim live streamen kommen!

Was sind geografische Sperren beim Leichtathletik WM Stream?

Wie du siehst, sind nicht alle kostenlosen Streams der Leichtathletik WM in Österreich verfügbar. Einige Anbieter stellen ihre Übertragung lediglich im Ausland zur Verfügung, was auf rechtliche Verträge zurückzuführen ist.

Während ORF eine Ausstrahlungslizenz in Österreich erworben hat, haben ARD und ZDF beispielsweise die Übertragungsrechte der WM in Deutschland erworben, BBC hat die Rechte in Großbritannien gekauft, TVP Sports in Polen, usw.

Das bedeutet, dass du nur auf Streams von Anbietern zugreifen kannst, die in Österreich eine Lizenz erworben haben.

Wenn du mit einer österreichischen IP-Adresse auf einen Stream zugreifst, der in Österreich nicht verfügbar ist, wird das Video für dich blockiert.

Dies ist z.B. deine aktuelle IP-Adresse, die deinen Standort preisgibt:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Mit einem VPN (einer Anwendung, die deine Sicherheit und Anonymität im Netz erhöht) kannst du deine IP-Adresse jedoch verschleiern und stattdessen vortäuschen, in einem anderen Land zu sein, sodass du auch auf ausländische Inhalte im Netz zugreifen kannst.

Jetzt ExpressVPN nutzen
Mehr Geld sparen bis Ende Mai 2023

leichtathletik wm live

Wie kann ich die Leichtathletik WM im Live Stream mit einem VPN freischalten?

So kannst du ein VPN benutzen, um den ausländischen Leichtathletik WM Live Stream freizuschalten:

  1. Installiere ein VPN auf deinem Gerät. ExpressVPN.
  2. Aktiviere das VPN.
  3. Verbinde dich mit einem VPN-Server in einem Land, in dem der Stream verfügbar ist. ORF und den Eurosport Player kannst du beispielsweise mit einem österreichischen Server streamen, wohingegen du dich für die Streams von Magenta TV, ARD und ZDF mit einem Server in Deutschland verbinden musst. NBC Sports kannst du zudem mit einem US-amerikanischen Server freischalten, der BBC iPlayer ist in der UK verfügbar, CBC Sports kannst du mit einem kanadischen Server streamen, SRF mit einem Server in der Schweiz und für den TVB Sports Stream kannst du einen VPN-Server in Polen auswählen. Darüber hinaus sind die Streams von Eurovision TV weltweit kostenlos verfügbar.
  4. Fertig! Jetzt kannst du problemlos die Leichtathletik WM anschauen!

Teste das ExpressVPN mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie!

Wenn du eine ausländische Übertragung der Leichtathletik WM schauen möchtest, benötigst du ein gutes VPN, das geografische Sperren umgehen kann. Das ExpressVPN bietet dafür eine gute Lösung!

Es ist schnell, zuverlässig und sicher und obendrauf bietet es seinen Kunden sogar eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, mit der du das VPN einen Monat lang kostenlos testen kannst.

Wenn du ein Abo abschließt, kannst du dein Abo innerhalb von 30 Tagen kündigen, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten und kostenlos auf einen ausländischen Livestream der Leichtathletik WM zuzugreifen!

Jetzt ExpressVPN nutzen
Mehr Geld sparen bis Ende Mai 2023

wm leichtathletik live

Die besten VPNs zum Streamen

Wenn du mehr über mein LieblingsVPN erfahren möchtest, kannst du dir gerne meinen ausführlichen ExpressVPN Bericht durchlesen.

Ansonsten kannst du auch die folgenden Besten VPN-Dienste nutzen, um auf den Live Stream der Leichtathletik WM zuzugreifen:

Allround 1 ExpressVPN, Rezension 2023
9.7
2 CyberGhost, Rezension 2023
9.6
3 Private Internet Access (PIA), Rezension 2023
8.6
4 IPVanish VPN, Rezension 2023
8.4
5 NordVPN, Rezension 2023
8.2

Welche weiteren Vorteile bietet ein VPN?

VPNs (Virtual Private Networks) bieten eine Vielzahl von Vorteilen für die Nutzer.

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  1. Umgehung von Geosperren und Bekämpfung von Zensur: Mit einem VPN können Benutzer Geobeschränkungen umgehen und auf Inhalte, Websites und Streaming-Dienste zugreifen, die möglicherweise in ihrem Land blockiert sind. Zum Beispiel können Benutzer mit einem VPN auf Plattformen wie Netflix, Hulu und anderen zugreifen, die normalerweise auf bestimmte Regionen beschränkt sind. Dies ermöglicht es ihnen, ihre Lieblingsfilme, Serien und Sportveranstaltungen wie die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft zu streamen, unabhängig von ihrem Standort.
  2. Erhöhte Sicherheit und Datenschutz: Indem sie eine verschlüsselte Verbindung verwenden, schützt ein VPN die Daten der Benutzer vor unerwünschter Überwachung und Hackerangriffen. Es verschlüsselt den gesamten Internetverkehr und verhindert, dass Dritte sensible Informationen wie Passwörter, Kreditkartendaten oder persönliche Informationen abfangen können. Darüber hinaus verbirgt ein VPN die IP-Adresse des Benutzers, was es schwieriger macht, seine Online-Aktivitäten zurückzuverfolgen. Dies ist besonders nützlich, wenn Benutzer öffentliche WLAN-Netzwerke nutzen, da ein VPN ihre Verbindung absichert und ihre Privatsphäre schützt.

Mit diesen Vorteilen ermöglichen VPNs den Benutzern ein sicheres und freies Surfen im Internet, unabhängig von ihrem Standort oder den Beschränkungen, die ihnen auferlegt werden könnten.

Jetzt ExpressVPN nutzen
Mehr Geld sparen bis Ende Mai 2023

World Athletics Championships 2023 Budapest – Kalender

Die Leichtathletik WM 2023 findet vom 19. bis zum 26. August statt. Hier findest du den gesamten Kalender der WM auf einem Blick:

19.08.2023

  • 8:50 Uhr: Männer 20 km Gehen (Finale)
  • 10:30 Uhr: Uhr Männer Kugelstoßen (Qualifikation)
  • 10:35 Uhr: 4×400 m (Runde 1)
  • 11:05 Uhr: Frauen 100 m Hürden (Siebenkampf)
  • 11:35 Uhr: Männer 3000 m Hindernis (Runde 1)
  • 12:00 Uhr: Männer Hammerwerfen (Qualifikation (A))
  • 12:20 Uhr: Frauen Hochsprung (Siebenkampf)
  • 12:25 Uhr: Frauen Weitsprung (Qualifikation)
  • 12:35 Uhr: Männer 100m (Runde 1)
  • 13:15 Uhr: Frauen 1500 m (Runde 1)
  • 13:40 Uhr: Männer Hammerwerfen (Qualifikation (B))
  • 19:05 Uhr: Frauen Kugelstoßen (Siebenkampf)
  • 19:05 Uhr: Männer 1500 m (Runde 1)
  • 19:10 Uhr: Männer Diskuswurf (Qualifikation (A))
  • 19:35 Uhr: Frauen Dreifachsprung (Qualifikation)
  • 19:40 Uhr: Männer 100m (Runde 1)
  • 20:30 Uhr: Frauen 200m (Siebenkampf)
  • 20:35 Uhr: Männer Kugelstoßen (Finale)
  • 20:40 Uhr: Männer Diskuswerfen(Qualifikation (B))
  • 20:55 Uhr: Frauen 10000 m (Finale)
  • 21:47 Uhr: 4×400 m (Finale)

20.08.2023

  • 7:15 Uhr: Frauen 20 km Gehen (Finale)
  • 9:00 Uhr: Frauen Diskuswerfen (Qualifikation (A))
  • 9:35 Uhr: Frauen 400m (Runde 1)
  • 9:50 Uhr: Frauen Weitsprung (Siebenkampf)
  • 10:25 Uhr: Männer 400m (Runde 1)
  • 10:30 Uhr: Frauen Diskuswerfen (Qualifikation (B))
  • 10:35 Uhr: Männer Hochsprung (Qualifikation)
  • 11:25 Uhr: Männer 400 m Hürden (Runde 1)
  • 12:00 Uhr: Frauen Speerwurf (Siebenkampf (A))
  • 12:15 Uhr: Frauen 100m (Runde 1)
  • 13:05 Uhr: Männer 110 m Hürden (Runde 1)
  • 13:05 Uhr: Frauen Speerwurf (Siebenkampf (B))
  • 16:35 Uhr: Männer 100m (Halbfinale)
  • 16:55 Uhr: Frauen Weitsprung (Finale)
  • 17:05 Uhr: Frauen 1500 m (Halbfinale)
  • 17:35 Uhr: Männer 1500 m (Halbfinale)
  • 17:50 Uhr: Männer Hammerwurf (Finale)
  • 18:00 Uhr: Frauen 800m (Siebenkampf)
  • 18:35 Uhr: Männer 10 000 m (Finale)
  • 19:10 Uhr: Männer 100m (Finale)

21.08.2023

  • 18:40 Uhr: Frauen Stabhochsprung (Qualifikation (A+B))
  • 18:50 Uhr: Frauen 400 m Hürden (Runde 1)
  • 19:35 Uhr: Männer 400 m Hürden (Halbfinale)
  • 19:40 Uhr: Männer Dreifachsprung (Finale)
  • 20:05 Uhr: Männer 110 m Hürden (Halbfinale)
  • 20:30 Uhr: Männer Diskuswerfen (Finale)
  • 20:35 Uhr: Frauen 100m (Halbfinale)
  • 21:10 Uhr: Frauen 400m (Halbfinale)
  • 21:40 Uhr: Männer 110 m Hürden (Finale)
  • 21:50 Uhr: Frauen 110m (Finale)

22.08.2023

  • 18:40 Uhr: Frauen 100 m Hürden (Qualifikation)
  • 19:20 Uhr: Männer 800m (Runde 1)
  • 19:55 Uhr: Männer Hochsprung (Finale)
  • 20:20 Uhr: Frauen Diskuswerfen (Finale)
  • 20:25 Uhr: Frauen 400 m Hürden (Halbfinale)
  • 21:00 Uhr: Männer 400m (Halbfinale)
  • 21:30 Uhr: Frauen 1500 m (Finale)
  • 21:42 Uhr: Männer 3000 m  Hindernis (Finale)

23.08.2023

  • 10:05 Uhr: Frauen 800m (Runde 1)
  • 10:15 Uhr: Männer Stabhochsprung (Qualifikation)
  • 10:20 Uhr: Frauen Speerwurf (Qualifikation)
  • 11:10 Uhr: Frauen 5000 m (Frauen)
  • 11:15 Uhr: Männer Weitsprung (Qualifikation)
  • 11:55 Uhr: Frauen Speerwurf (Qualifikation)
  • 12:05 Uhr: Frauen 200m (Runde 1)
  • 12:50 Uhr: Männer 200m (Runde 1)
  • 19:00 Uhr: Frauen Hammerwurf (Qualifikation)
  • 19:10 Uhr: Frauen Dreifachsprung (Qualifikation)
  • 19:30 Uhr: Frauen Stabhochsprung (Finale)
  • 19:45 Uhr: Frauen 3000 m Hindernis (Runde 1)
  • 20:35 Uhr: Frauen Hammerwurf (Qualifikation)
  • 20:40 Uhr: Frauen 100 m Hürden (Halbfinale)
  • 21:15 Uhr: Männer 1500 m (Finale)
  • 21:35 Uhr: Frauen 400m (Finale)
  • 21:50 Uhr: Männer 400 m Hürden (Finale)

24.08.2023

  • 7:00 Uhr: Männer Frauen 35 km Gehen (Finale)
  • 19:00 Uhr: Männer 5000 m (Runde 1)
  • 19:30 Uhr: Männer Weitsprung (Finale)
  • 19:45 Uhr: Frauen 200m (Halbfinale)
  • 20:15 Uhr: Frauen Hammerwurf (Finale)
  • 20:20 Uhr: Männer 200m (Halbfinale)
  • 20:50 Uhr: Männer 800m (Halbfinale)
  • 21:25 Uhr: Frauen 100 m Hürden (Finale)
  • 21:35 Uhr: Männer 400m (Finale)
  • 21:50 Uhr: Frauen 400 m Hürden (Finale)

25.08.2023

  • 10:05 Uhr: Männer 100m (Zehnkampf)
  • 10:10 Uhr: Männer Speerwurf (Qualifikation)
  • 10:20 Uhr: Frauen Hochsprung (Qualifikation)
  • 10:55 Uhr: Männer Weitsprung (Zehnkampf)
  • 11:45 Uhr: Männer Speerwurf (Qualifikation)
  • 12:20 Uhr: Männer Kugelstoßen (Zehnkampf)
  • 18:30 Uhr: Männer Hochsprung (Ottelu)
  • 19:30 Uhr: Männer 4 x 100 m (Runde 1)
  • 19:35 Uhr: Frauen Dreifachsprung (Finale)
  • 20:00 Uhr: Frauen 4 x 100 m (Runde 1)
  • 20:20 Uhr: Frauen Speerwurf (Finale)
  • 20:25 Uhr: Frauen 800m (Halbfinale)
  • 21:05 Uhr: Männer 400 m (Zehnkampf)
  • 21:40 Uhr: Frauen 200m (Finale)
  • 21:50 Uhr: Männer 200m (Finale)

26.08.2023

  • 7:00 Uhr: Frauen Marathon (Finale)
  • 10:05 Uhr: Männer 110 m Hürden (Zehnkampf)
  • 10:25 Uhr: Frauen Kugelstoßen (Qualifikation)
  • 11:00 Uhr: Männer Diskuswurf (Ottelu (A))
  • 12:05 Uhr: Männer Diskuswurf (Ottelu (B))
  • 14:00 Uhr: Männer Stabhochsprung (Qualifikation)
  • 19:05 Uhr: Männer Speerwurf (Zehnkampf (A))
  • 19:25 Uhr: Männer Stabhochsprung (Finale)
  • 19:30 Uhr: Männer 4 x 400 m (Runde 1)
  • 19:55 Uhr: Frauen 4 x 400 m (Runde 1)
  • 20:10 Uhr: Männer Speerwurf (Ottelu (B))
  • 20:15 Uhr: Frauen Kugelstoßen (Finale)
  • 20:30 Uhr: Männer 800m (Finale)
  • 20:50 Uhr: Frauen 5000 m (Finale)
  • 21:25 Uhr: Männer 1 500m (Zehnkampf)
  • 21:40 Uhr: Männer 4 x 100 m (Finale)
  • 21:50 Uhr: Frauen 4 x 100 m (Finale)

27.08.2023

  • 8:00 Uhr: Männer Marathon (Finale)
  • 21:05 Uhr: Frauen Hochsprung (Finale)
  • 21:10 Uhr: Männer 5000 m (Finale)
  • 21:20 Uhr: Männer Speerwurf (Finale)
  • 21:45 Uhr: Frauen 800m (Finale)
  • 22:10 Uhr: Frauen 3000 m Weitsprung (Finale)
  • 22:37 Uhr: Männer 4 x 400 m (Finale)
  • 22:47 Uhr: Frauen 4 x 400 m (Finale)

FAQ

Fazit: Wie kann ich den Leichtathletik WM Live Stream schauen?

In Österreich wird die Leichtathletik WM online von ORF und dem Eurosport Player übertragen. Wenn du ein VPN benutzt, kannst du jedoch auch auf ausländische Streaming-Anbieter zugreifen, um die WM kostenlos zu schauen.

Dafür eignet sich das ExpressVPN bestens. Das VPN kann Inhalte aus mehr als 90 Ländern freischalten und bietet hohe Geschwindigkeiten, mit denen du selbst 4k streamen kannst. Darüber hianus kannst du das VPN dank seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie einen Monat lang kostenlos nutzen und vollkommen GRATIS einen ausländischen Leichtathletik WM Live Stream freischalten!

Jetzt ExpressVPN nutzen
Mehr Geld sparen bis Ende Mai 2023

Nachdem ich meinen Sekretariatsjob in einem Medienverlag aufgegeben hatte, widmete ich meine Zeit und Energie meiner eigentlichen Leidenschaft. Ich hatte schon immer eine Vorliebe für technische Dinge, vor allem für solche, die mit Sicherheit und Datenschutz zu tun haben. Glücklicherweise hat mir das neue Türen geöffnet. Als Online-Managerin wirke ich jetzt mit an der Erstellung technischer Inhalte dieser Webseite mit, indem ich spannende Beiträge und umfangreichen Tests erstelle! Außerdem bin ich immer auf dem Laufenden und halte das Team über die neuesten Entwicklungen auf dem Stand.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Internet Privatsphare