Top-Ranking VPN Anbieter

TOP VPN anbieter

Wie ich dieses Top-Ranking für VPN-Apps erstellt?

Um besser verstehen zu können, wie ich meine Top-VPN-Services-Tabelle erstellt habe, zeige ich Ihnen in folgendem Artikel alle Kriterien, nach denen ich die unterschiedlichen Anbieter bewertet habe. Während die meisten Dinge objektiv betrachtet werden, gibt es auch subjektive Kriterien, welche eine wichtige Rolle spielen. Beispielsweise die Erfahrungen mit der VPN-Website oder der Kontakt mit dem After-Sales-Service sind wichtige Kriterien.

Die Erfahrungen können von Benutzer zu Benutzer aber sehr unterschiedlich sein. Allerdings sollte ein zuverlässiger Anbieter, monatlich Millionen von Nutzern bedienen und zufrieden stellen. Sie sollten also wissen, wie sie den besten Support garantieren können.

»Maximale Geschwindigkeit

Der erste wichtige Punkt bei der Beurteilung eines VPN-Providers ist die Geschwindigkeit, die er anbietet. Denn, da der gesamte Datenverkehr über den Server des VPN-Providers läuft, hängt die Geschwindigkeit Ihres Internets von diesem ab, sobald Sie sich verbinden. Daher, im schlimmsten Fall: Ihr VPN wird Ihre Internetgeschwindigkeit auf die Geschwindigkeit einer DFÜ-Verbindung verlangsamen…. und ich denke nicht, dass das, das ist, was Sie wollen oder?

Um in den Top Ten der VPN-Liste zu erscheinen, muss der beste VPN also die höchstmögliche Geschwindigkeit garantieren.

»Geobeschränkungen umgehen

Wenn Sie der Meinung sind, dass alle VPN es Ihnen ermöglichen, US Netflix zu nutzen oder im Ausland britisches Fernsehen zu genießen, werden Sie leider enttäuscht…. Einige VPNs funktionieren mit bestimmten Websites oder Diensten einfach nicht. Das heißt, die IP-Adressen der verwendeten Server sind gesperrt, und das ist tatsächlich so. Auch bei einem top kostenlosen VPN, der als bester VPN angepriesen wird.

Und genau aus diesem Grund ist es selbst bei einigen VPNs nicht möglich, auf eingeschränkte und zensierte Webseiten zuzugreifen. Daher empfehle ich Ihnen meine Top-VPN-Software und die dafür vorgesehenen Vergleiche für Ihren persönlichen Dienst zu prüfen.

»Datenschutz und Anonymität

Wenn Sie im Internet surfen, hinterlassen Sie immer Spuren. Das ist ein bisschen mit Hänsel und seinen Brotkrümeln zu vergleichen, die nicht verschwinden… Schnüffler können diese Brotkrümel also nutzen, um Sie zu verfolgen und zu identifizieren. Ein „bester VPN“ sollte jedoch immer in der Lage sein, Ihre Privatsphäre zu schützen und es Ihnen ermöglichen, anonym zu surfen.

Es gibt einige Funktionen, die nur Die besten VPN Anbieter zum Schutz Ihrer Privatsphäre bieten, wie beispielsweise einen Kill-Switch oder den Schutz vor DNS-Lecks. Wenn Sie also planen, Torrents herunterzuladen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr bester VPN diese Funktionen unterstützt! Wenn Sie sich allerdings nicht sicher sind, orientieren Sie sich einfach an meinen bewerteten VPN Diensten, denn diese enthalten alle die oben genannten Funktionen.

»Benutzerfreundlich

Eine einfache Einrichtung ist natürlich ein sehr wichtiges Kriterium. Und die besten VPN Anbieter sollten über eine benutzerfreundliche Installation und Oberfläche verfügen. VPNs sind heute Konsumgüter, und mit der Konkurrenz auf dem Markt werden sie immer besser, einfacher einzurichten und zu nutzen. Sie müssen kein bärtiger Nerd mehr sein, um sicher im Internet surfen zu können!

»Native Anwendungen für alle Ihre Geräte

Es ist eigentlich schon ein Beweis, dass Sie ein VPN für Ihren Computer (Laptop oder Desktop) benötigen. Und die meisten VPN-Anbieter bieten Anwendungen für Windows, Mac OS und Linux an.

Aber sind diese auch gut genug? Die Abdeckung von Datennetzen wird immer größer und größer und ihre Geschwindigkeit immer schneller. Und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie immer mehr mit Ihrem Handy oder dem Tablett im Internet surfen. Daher sollten die besten VPN-Anbieter die Möglichkeit bieten, auch Ihre mobilen Geräte verbinden zu können. Vor allem dann, wenn Sie ein Gamer sind, bieten einige VPNs eine gute Lösung für Ihre Konsole!

»Erschwinglich

Schließlich, und ich hätte das eigentlich auch an den ersten Punkt setzen können: Der Preis spielt auf jedem Fall eine Rolle bei der Wahl für die besten Anbieter. Aber es ist nicht entscheidend, wenn man auf der Suche nach „der beste VPN“ ist. Die meisten VPNs bieten nämlich ähnliche Preise an. Bei den günstigste Anbietern, sprechen wir von einem Unterschied von um die 20 Euro, im Laufe des Jahres…..

Auf dem Markt gibt es viele VPN Lösungen: Einige von ihnen sind sogar „kostenlos“. Das hier ist allerdings keine Top-Free VPN-Liste. Und diese lasse ich Sie auch nur auf eigene Gefahr nutzen. Es gibt dafür ein Sprichwort: „Wenn Du für einen Dienst nicht zahlst, dann wirst Du zum Produkt“. Im Klartext, Ihre Browsing-Daten sind für Unternehmen und Vermarkter äußerst wertvoll. Einige skrupellose Unternehmen verwenden diese also für kommerzielle Zwecke oder schlimmer… deshalb empfehle ich, ein klares Budget zu definieren, welches Sie für Ihren VPN-Service bereit sind, zu investieren.

Top VPN: Fazit

Wenn Sie sich einen VPN kaufen wollen, dann haben Sie nun alle Elemente, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. In der Tat habe ich bereits die Top 10 für Die besten Anbieter aufgelistet.

Und die Kriterien, nach denen Sie bei der Suche für einen guten Anbieter achten sollten kennen Sie jetzt. Der Preis spielt zwar in der Tat eine große Rolle, allerdings steht er in meiner Liste bewusst weiter unten.

Denn der preisliche Unterschied ist am Ende nicht so wichtig. Was am wichtigsten ist, ist, dass Sie Ihren VPN nicht vergessen. Was ich meine ist, dass Ihr persönlich bester Anbieter immer zu jeder Zeit verbunden sein sollte, damit Ihre Privatsphäre ausreichend geschützt ist. Sie sollten nicht einmal darüber nachdenken müssen, den VPN zu verbinden oder nicht.

Er sollte schnell genug sein, um das selbst zu erledigen und Ihnen das beste Erlebnis beim Streaming, downloaden oder Gaming zu bieten. Und der einzige Zeitpunkt, an dem Sie Ihren VPN-Server wechseln sollten, ist, wenn Sie bestimmte Geo-Einschränkungen umgehen möchten.